Checkliste für werdende Eltern

(Update: 27.05.2017)

Hier findest Du eine Checkliste für werdende Eltern um die nötige Erstausstattung für Dein Baby auf einfache Art und Weise besorgen zu können.

Checkliste Baby Erstausstattung Negativ

Meine Eltern haben keine Checkliste?!

Meine Eltern haben eine Checkliste!

Meine Eltern haben eine Checkliste!

Wir haben die Checkliste in die Bereiche Kleidung, Einrichtung, Pflege, Schlaf, Mahlzeiten (Füttern sowie Stillen) und Mobilität mit dem Baby unterteilt.

Ihr könnt euch auch die Checklisten für ein Sommerbaby oder auch Winterbaby ansehen. Klickt einfach auf die Buttons!

Checkliste Sommerbaby

Checkliste Winterbaby

Wir empfehlen dieses Baby Pflege Set welches gerade um 27% billiger angeboten wird. Greifen Sie zu bevor sich der Preis wieder erhöht.

Dadurch hast Du immer schnell einen Überblick was noch fehlt und was Du noch besorgen solltest um nachher keinen Stress zu bekommen.

Für den Einkauf solltest Du dir genügend Zeit einplanen und schon min. 1 Monat vor dem voraussichtlichen Geburtstermin die nötigsten Dinge besorgt haben.

Sollte Dir dann noch was einfallen, kannst Du das noch immer ohne Stress besorgen. Lass Dir auch genügend Zeit beim Einkaufen, da viele Dinge auch unnötig sind. Kaufe z.B. nicht zuviel Kleidung zu Beginn.

Erstens wächst dein Kind in den ersten Wochen sehr schnell und ausserdem ist Kleidung sehr oft bei den Babygeschenken dabei. Du bist natürlich voller Begeisterung wenn dein neuer kleiner „Schatz“ auf die Welt kommt und bekommst sicher auch Lust viele Babyoutfits und Accessoires zu kaufen.

Hier solltest du Dich aber gerade am Anfang etwas zurückhalten und das Geld für ein späteren wichtigen Einkauf sparen (und der kommt bestimmt). Da wirst Du sicher auch noch genug einkaufen können.

Mache Dir darüber Gedanken, was du länger oder eher kürzer für dein Baby verwenden kannst und überlege auch ob es finanziell nicht ab und zu besser ist nicht gleich auf einen Schlag etwas zu kaufen. Bei gewissen Produkten solltest Du aber natürlich auch auf die Qualität achten, da hier dann auch etwas teurer eingekauft werden sollte.

Kleidung für Neugeborene

Das Angebot an Babykleidungsstücke und Babyzubehör ist enorm, daher findest du in der Kategorie „Kleidung“ eine Checkliste dafür was Du alles kleidungstechnisch für dein Baby am Anfang als Erstausstattung benötigst.

Je nachdem ob dein Baby ein Sommerbaby oder ein Winterbaby wird, musst Du dementsprechend auch auf warme bzw. kalte Temperaturen vorbereitet sein.

Alle Textilien sollten vor der ersten Benutzung ein bis dreimal gewaschen werden, da dadurch eventuelle Schadstoffe reduziert bzw. entfernt werden.

Bei süßen Stramplern bekommt man oft Lust beim Kauf über die Stränge zu schlagen!kindermode geschäft dekoration

Bei süßen Stramplern bekommt man oft Lust beim Kauf über die Stränge zu schlagen!

Mit Sonnenhut, Sonnencreme und luftiger Kleidung geht es dem Sommerbaby sehr gut!

Mit Sonnenhut, Sonnencreme und luftiger Kleidung geht es dem Sommerbaby sehr gut!

Das Winterbaby muss warm angezogen werden, damit es nicht ausskühlt! Dann haben auch Winterbabys Spass an einer Tour im Freien!

Das Winterbaby muss warm angezogen werden, damit es nicht ausskühlt! Dann haben auch Winterbabys Spass an einer Tour im Freien!

Einrichtung für das Babyzimmer

Auch bei der Erstausstattung für das Babyzimmer solltest Du / Ihr nicht zuviel auf einmal kaufen. Überlegt euch genau, welcher Einkauf wann Sinn macht und kauft am Anfang wieder nur das Notwendigste. In dieser Checkliste findet Ihr nützliche Dinge für die Babyzimmereinrichtung.

Hmm, also mein Zimmer hatte ich mir anders vorgestellt!

Hmm, also mein Zimmer hatte ich mir anders vorgestellt!

Babypflege

Ein Baby braucht natürlich auch sehr viel Pflege und Zuneigung. In der Babypflege Checkliste findest Du nützliche Produkte die für den Start mit eurem Baby sicher von Vorteil sind.

Bei Windeln sollte man nicht unbedingt sparen

Bei Windeln sollte man nicht unbedingt sparen

Eine Wundcreme für den Popo und auch Babyöl sollten immer daheim sein!

Eine Wundcreme für den Popo und auch Babyöl sollten immer daheim sein!

Eine Baby Nagelschere kann auch sehr sinnvoll sein!

Eine Baby Nagelschere kann auch sehr sinnvoll sein!

Alles für den Babyschlaf

Der Schlaf ist natürlich auch sehr wichtig und auch hier darf eine Checkliste nicht fehlen. Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass Du auf Decken und Kissen dem Baby zuliebe verzichten solltest, da das Risiko eines plötzlichen Kindstodes dadurch erhöht wird. Daher hier bitte genau aufpassen!

Ein erholsamer Schlaf ist sehr wichtig für das Baby! So schläft es sich angenehm!

Ein erholsamer Schlaf ist sehr wichtig für das Baby! So schläft es sich angenehm!

  • Babybett bzw. Gitterbett (Link: Checkliste Babybett)
  • Stubenwagen (Link: Checkliste Stubenwagen)
  • Dazugehörige Matratze eventuell mit Kantenschutz oder Schoner, damit sich das Baby nicht daran stößt
  • Betthimmel
  • Eine Spieluhr kann dabei helfen, dass das Baby schneller einschläft
  • Ein Mobile kann auch ganz angenehm sein
  • Babywippe (Link: Checkliste Babywippe)
  • Baby Bettwäsche
  • 2 wasserdichte Betteinlagen
  • Spanntücher
  • Schlafsack je nach Temperatur
  • Moskitonetz falls benötigt

Mahlzeiten (Stillen & Füttern)

Dein Baby muss natürlich auch genährt werden und das kann auf die altmodische Art beim Stillen passieren oder dadurch, dass Du dein Baby mit Säuglingsnahrung fütterst. Für beide Fälle haben wir wieder eine Checkliste für Euch zusammen gestellt.

Stillen

Der weibliche Körper gibt dem Kind genau das was es benötigt. Falls möglich sollte gestillt werden.

Der weibliche Körper gibt dem Kind genau das was es benötigt. Falls möglich sollte gestillt werden.

Füttern

Das Baby freut sich natürlich auch wenn es gefüttert wird!

Das Baby freut sich natürlich auch wenn es gefüttert wird!

  • Baby- und Säuglingsnahrung (unbedingt eine Hebamme fragen, die haben hier die meiste Ahnung und sind Experten auf dem Gebiet)
  • 5 Lätzchen
  • Babykostwärmer (Link: Checkliste Babykostwärmer)
  • Fläschchenwärmer
  • Flaschenständer
  • Teefläschchen mit Teesauger (150ml-250ml) aus Glas (falls aus Plastik, zumindest Bisphenol A – Frei)
  • Milchfläschchen (250ml) aus Glas mit Sauger (falls aus Plastik, zumindest Bisphenol A – Frei)
  • Thermobabyfläschchen
  • Sterilisator für die Fläschchen (Link: Checkliste Sterilisator)
  • Falls kein Sterilisator vorhanden ist, kann auch ein Topf mit kochendem Wasser bzw. Wasserdampf helfen die Fläschchen zu sterilisieren
  • Weiche Löffel
  • Flaschen- und Saugerbürste

Mobil mit dem Baby unterwegs

Da man mit dem Baby natürlich nicht nur in der Wohnung verweilen möchte gibt es heutzutage schon sehr viele Produkte die einem Helfen auch mit dem Baby mobil zu sein.

So ein alter Kinderwagen sollte es dann vielleicht doch nicht werden!

So ein alter Kinderwagen sollte es dann vielleicht doch nicht werden!

Ein Autositz nur für mich?!

Ein Autositz nur für mich?!

  • Regen- und Sonnenschutz für den Kinderwagen
  • Fusssack für den Kinderwagen (Link: Checkliste Fusssack)
  • Zubehör für den Kinderwagen wie z.B. einen Wagensack oder Moskitonetz
  • Reisebett (Link: Checkliste Reisebett)
  • Isolierende Tasche bzw. Thermobox für die warmen Fläschchen
  • Babydecke für den Kinderwagen
  • Wasserdichte Einlagen

Wir hoffen euch mit dieser Checkliste weitergeholfen zu haben und wünschen euch und eurem Baby noch viel Gesundheit und Spass am Leben.